Ich packe meinen Koffer …

… und nehme dieses Mal deutlich mehr mit, als bei der letzten Reise 2008. Zur obligatorischen Damenbegleitung haben sich in den letzten Jahren zwei Kinder – Jahrgang 2008 und 2011 – gesellt. Also nix mehr mit der üblichen Wohnung in Lagos im Viertel Costa D’Oiro; unweit vom Praia Dona Ana. Dieses Mal musste es alles ein bis zwei Nummern größer sein.

Also ziehen wir dieses Mal um; in ein Ferienhaus – Casa Caldeira – oberhalb vom Meia Praia. Wichtig war uns, dass die Altstadt weiter in Laufweite bleibt, weshalb wir nicht allzu weit Richtung Alvor abdriften wollten (so wie auf unserer ersten Reise 2003).

Fest „gebucht“ ist schon ein Treffen mit unseren Freunden und den Betreibern von www.algarve-reisen.com, bei denen wir mangels preislicher Alternativen auch wieder den Mietwagen gebucht haben.

Ansonsten sind wir neugierig, was sich – außer der blödsinnigen Maut auf der Via do Infante – in den letzten sechs Jahren so verändert hat.

Nachdem ich in den letzten Jahren das Fotografieren wieder neu für mich entdeckt habe, freue ich mich ganz persönlich auf die Landschaft, die Menschen, die Küsten …

Jetzt noch das Portugiesisch ein wenig auffrischen und dann kann’s in 2 1/2 Monaten endlich losgehen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.algarveguide.de/ich-packe-meinen-koffer/