↑ Zurück zu LagosGuide

Seite drucken

Shopping

Lagos bietet im Wesentlichen die typischen Läden einer kleinen Tourismusstadt. Neben den obligatorischen Supermärkten und Tourismusläden findet man aber auch kleinere Geschäfte mit hochwertiger Kunst, den typischen portugiesischen Keramiken und Kleidung oder das Lagos Shopping Center, das ein Sammelsurium von Produkten anbietet, als ob man Strauss 1902 und Nanu Nana miteinander gekreuzt hätte :-).

Supermärkte

Einkaufsstraße Lagos

Einkaufsstraße

Gerade für Leute, die nicht über ihr Hotel versorgt werden, ist es wichtig – genauso wie zuhause – vernünftig einkaufen zu können. In Lagos kennen wir drei große Supermärkte, die sich in Angebot und Preisen teilweise erheblich unterscheiden.

  • Lidl: Der Lidl hat ein ähnliches Angebot, wie man es auch aus Deutschland gewöhnt ist. Und genauso wie hier ist auch dort die Auswahl auf eher preiswerte Produkte beschränkt und die Frischauswahl (Fisch, Käse u. ä.) nicht vorhanden oder stark eingeschränkt.

  • Intermarché: Der Markt ist riesig und das Angebot ist äußerst umfangreich; genau wie Pingo Doce eher mit einem real-Markt in Deutschland vergleichbar. Im direkten Vergleich mit Pingo Doce sind die Preise aber teilweise erheblich höher.

  • Pingo Doce: Zum Schluss unser Favorit: Bei Pingo Doce ist die Auswahl sehr groß aber die Preise sind durchaus moderat. Hier bekommt alles Notwendige. Eine Frischfisch-, Fleisch- und Käsetheke gehören ebenso zum Angebot, wie die hauseigene Bäckerei. Diese Angebote findet man so aber auch alle im Intermarché.

Neben den drei großen gibt es in der Stadt aber auch einige kleinere Supermärkte.

Markthalle in Lagos

Markthalle in Lagos

Markthalle und Hafen

Die nagelneu restaurierte alte Markthalle von Lagos ist erstens einen Besuch wert und zweitens ein guter Ort, um frisches Obst und Gemüse und frischen Fisch einzukaufen.

In verschiedenen Garagenläden im Fischereihafen bekommt man ebenfalls günstig fangfrischen Fisch und anderes Meeresgetier.

Straßenhändler 

In Lagos findet man im Zentrum verschiedene Straßenhändler. Von Nippes über Kameras und Ferngläser, preiswerter Kleidung und Strandzubehör bis hin zu afrikanischer Kunst ist hier alles zu finden.

Pottery

Pottery

Bisher habe ich mich immer zurückhalten können, eine dieser wunderbaren schwarzen Ebenholzfiguren zu kaufen. Eines Tages werde ich dem Drang aber sicher nachgeben :-).

Shopping außerhalb

Wem es nach Shopping im größeren Umfang gelüstet, muss sich ins Auto schwingen und einen Abstecher in das Algarve Shopping Center nach Guia machen, das Aqua Shopping in Portimão besuchen oder nach Faro ins Forum Algarve fahren.

Immer wieder lohnend und Sucht-verdächtig sind die zahlreichen Potterys an den Landstraßen. Neben Gebrauchsgeschirr und toller Gartenkeramik findet man hier auch viele nette, „buntige“ und kitschige Kleinigkeiten. Auf jeden Fall mal reinschauen! Oma freut sich sicher über einen süßen Porzellanengel und Opa über den Aschenbecher mit Olivenmuster ;-).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.algarveguide.de/lagosguide/shopping/