Zurück zu FAQ

Wie gefährlich sind die freilaufenden Hunde?

Naja.

Hunden begegnet man gerade auf Wanderungen abseits der großen Zentren recht häufig. Teilweise an einer langen Leine festgebunden, aber häufig auch freilaufend und dann auch schnell mal im halben Dutzend. Die meisten dieser Gesellen verbellen Fremde sofort und rennen ihnen auch schon mal ein Stück entgegen oder hinterher.

Sicher mag es durchaus Fälle wirklich agressiver Hunde geben, die dann auch gefährlich werden können. Unsere Erfahrungen mit allen Begegnungen dieser Art sind aber: Die haben mehr Schiss als Vaterlandsliebe.

Wer sich nicht so richtig wohl fühlt, wenn ihm die Viecher zu dich auf die Pelle rücken, kann zwei Strategien anwenden:

  1. Ein schneller Schritt auf den Hund zu und er sieht zu, dass er erstmal ein paar Meter Land gewinnt.
  2. Bücken, als ob man einen Stein aufheben würde. Ergebnis in der Regel wie bei 1.

Beide Strategien wirken meist nur kurzzeitig. Wenn man dann allerdings langsam ihr Revier verlässt, bleiben sie auch irgendwann zurück.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.algarveguide.de/faq/wie-gefahrlich-sind-die-freilaufenden-hunde/